Peter Schiff von Bitcoin Community wegen Gold als Inflationsabsicherung zugeschlagen

Peter Schiff hat Daten über die Erhöhung der Bilanz der Fed-Reserve ausgetauscht und prognostiziert für die nahe Zukunft eine enorme Inflation.

Nachdem Schiff Gold immer Bitcoin vorgezogen hatte, fordert es seine Anhänger nun auf, Gold als Inflationsabsicherung zu kaufen, während der XAU-Preis noch nicht in die Höhe geschossen ist.

Der CEO von Euro Pacific Capital wurde jedoch von Bitcoinern kritisiert, die ihm sagten, dass sich BTC und nicht Gold als perfekte Absicherung gegen den Gelddruck der Fed erwiesen habe.

„Kaufen Sie Gold, solange Sie noch können“

Der Vokal-Gold-Bug und Bitcoin-Hasser Peter Schiff hat Twitter besucht, um seine Anhänger daran zu erinnern, dass die Fed den USD weiterhin wie hier ohne Unterbrechung gedruckt hat, und darauf hingewiesen, dass die Bilanz der Fed in der vergangenen Woche von 212,8 Mrd. USD auf 6,934 trl gestiegen ist.

Der CEO von Euro Pacific Capital prognostiziert später einen Ausbruch der massiven Inflation und erwartet, dass sich die Lage in diesem Bereich letztendlich verschlechtern wird.

Er warnt seine Abonnenten, dass Gold bald steigen könnte und dass es eine gute Idee ist, es zu kaufen, solange es noch 1.722 USD pro Unze beträgt.

Die Antworten in den Kommentaren waren wahrscheinlich anders als von Peter Schiff erwartet – die Leute protestierten und sagten, Bitcoin sei in diesem Jahr eine bessere Absicherung gegen Gold gewesen.

Ende März nahm Peter Schiff am Podcast des vokalen Bitcoin-Befürworters und Investors Anthony Pompliano teil, in dem er über die QE der Fed und die Aussichten auf Bitcoin und Gold diskutierte.

Bitcoin next status

„Die Inflation wird die Schwellenländer in den nächsten 18 Monaten treffen.“

Am Donnerstag ging der Unternehmer und Bitcoin-Maximalist Jimmy Song auch auf das Thema Bitcoin und die aufgrund der QE der Fed bald erwartete hohe Inflation ein.

Song erklärte, dass die Folgen in den USA in den nächsten anderthalb Jahren nicht so stark zu spüren sein werden wie in den Entwicklungsländern. Er erklärte, dass Bitcoin in diesem Fall die Absicherung sei.

Bitcoin fällt nach 9,9.000 USD, als der Fed-Hype nachlässt

Eine dreitägige Rallye, bei der der Bitcoin-Preis am Donnerstag nahe 10.000 US-Dollar lag, drehte die Gewinnmitnahme um.

Die Kryptowährung fiel am Freitag an der US-Krypto-Börse Coinbase auf 9.226 USD, obwohl sie sich in der europäischen Handelssitzung stark erholte

Die Kursbewegung ging bergab, als die US-Aktien-Futures aufgrund von Handelskriegssorgen, der Warnung der Fed vor einem schwachen Wirtschaftswachstum und steigenden Arbeitslosenansprüchen nachgaben und Bitcoin Billionaire stieg an diesem Donnerstag auf 10.000 US-Dollar, konnte das bullische Territorium jedoch nicht für einen längeren Zeitraum sichern.

Die Benchmark-Kryptowährung stieg innerhalb von drei Tagen um 16,15 Prozent auf 9.943 US-Dollar bei Coinbase. Das Niveau bot Tageshändlern die Möglichkeit, kurzfristige Gewinne zu erzielen. Die Kapitulation erfolgte am Freitag in der europäischen Handelssitzung und führte zu Preisen von nur 9.226 USD.

Technische Messwerte auf dem Bitcoin-Tages-Chart zeigten die Kryptowährung in der Nähe eines Widerstandskonflikts. Die roten Balken, wie in der obigen Grafik dargestellt, repräsentierten Bereiche mit höherer Verkaufsstimmung. Der aktuelle Block enthielt eine langfristig absteigende Trendlinie, die den Preis von vollwertigen Aufwärtsbewegungen abdeckte. Es enthielt auch 10.000 US-Dollar, ein psychologisches Widerstandsniveau.

Bitcoin fiel zurück, nachdem es die rote Zone als lokale Spitze getestet hatte, und zog sich stark auf sein Intraday-Tief von 9.226 USD zurück. Eine günstige Kaufstimmung in der Nähe des lokalen Tiefs trug jedoch dazu bei, dass der Push wieder über 9.500 USD lag, was auf einen möglichen erneuten Test des roten Balkens hinweist.

Bitcoin next status

Fed Hype

Die exponentiellen Gewinne von Bitcoin Anfang dieser Woche kamen nach der Warnung des Vorsitzenden der US-Notenbank, Jerome Powell, vor „tieferen und längeren Rezessionen“ in der US-Wirtschaft. Handelsexperten erwarteten düstere Marktaussichten, eine Stimmung, die die US-Aktien am Mittwoch nach unten drückte.

Einen Tag später brachte das US-Arbeitsministerium eine weitere schlechte Nachricht auf den Markt. Die jüngsten Daten zur Arbeitslosigkeit zeigten, dass die Zahl der Arbeitslosenansprüche auf 36,5 Millionen gestiegen ist. Bitcoin hielt seine Gewinne um die Ankündigung. Der Dow Jones, der S & P 500 und der Nasdaq Composite fielen dagegen.

10Bet Überblick

Das schlichte 10Bet-Logo ist ein perfektes Symbol für den funktionalen, schnörkellosen Ansatz, den die Website für Design und Buchmacherei verfolgt. 10Bet wurde 2003 ins Leben gerufen und ist ein reines Online-Unternehmen, das nicht über die Infrastruktur verfügt, die hinter größeren Wettbüros steht. Dies könnte ein Handicap für ein Wettbüro sein oder das Management dazu veranlassen, durch Innovation zu konkurrieren.

Unsere Erfahrungen mit 10Bet lassen uns glauben, dass beide Faktoren wirksam sind.

Erfahrung der Benutzer

Die Website 10Bet.com ist einfach und funktionell. Sie ist mehr nützlich als schön, was eine erfrischende Abwechslung zu dem auf Glücksspielseiten üblichen kostenlosen Folderol sein kann. Während unserer Überprüfung von 10Bet fanden wir den Registrierungsprozess schnell und schmerzlos, und wie fast alle britischen Wett-Websites bietet 10Bet eine beträchtliche Vielfalt an Wetten zu fast jeder denkbaren Sportart.

Das „Unsere Lizenz“-Panel auf der Homepage der Website enthält Einzelheiten über die Lizenz der maltesischen Glücksspielbehörde und einen Absatz, in dem erklärt wird, dass einige der Kasinospiele der Website von der Alderney Gambling Control Commission lizenziert sind. Die Seite ‚über uns‘ erwähnt diese Lizenzbehörden nicht, behauptet aber, dass die Website von der Gambling Comission lizenziert ist. Es ist möglich, dass verschiedene Teile der Website verschiedenen Aufsichtsbehörden unterstehen und dass alle drei Behauptungen wahr sind, aber der Mangel an Konsistenz ist unbestreitbar beunruhigend.

Boni & Freie Wetten

Als eine der bekanntesten Wett-Websites Großbritanniens bietet dieses Wettbüro verlockende Werbeprämien, die für jeden Geschmack des Spielers geeignet sind. Das Begrüßungsangebot besteht aus einer großzügigen 50%igen Aufstockung Ihrer ersten Einzahlung. Im Kleingedruckten steht, dass der Bonusbetrag 100 £ nicht überschreiten darf und dass eine sechsfache Einzahlung und eine Bonusumsatzvoraussetzung erforderlich sind, bevor Ihr Geld ausgezahlt werden kann. Obwohl das 10bet-Anmeldeangebot etwas einschränkend ist, darf es nicht außer Acht gelassen werden.

Sport- und Liga-Vielfalt

Von Basketball bis Wintersport und alles dazwischen, 10Bet deckt Sie ab. Die Website nimmt Wetten auf mehr als 180 Fußball-Ligen sowie Basketball, Tennis, Rugby und so weiter an. Sie können sogar auf E-Sports und virtuelle Sportarten wetten.

Wettarten

Einige Leute mögen einfache Wetten, während andere gerne komplexe Systemwetten, wie Akkumulatorwetten, abschließen, und beide Arten von Spielern werden sich bei 10Bet zu Hause fühlen. Während unserer Nachforschungen für die 10Bet Sportwetten-Review fanden wir heraus, dass die Website sogar „marktfreie“ Wetten unterstützt, bei denen Sie vorhersagen, wann bestimmte Ereignisse wie Tore oder Eckstöße während eines Fußballspiels stattfinden werden.

Kundenbetreuung

Die 10Bet-FAQ deckt alle Grundlagen ab, und sie wird durch eine fein abgestimmte Suchfunktion ergänzt. Wenn Sie Ihre Probleme mit der FAQ nicht lösen können, stehen Ihnen die 10Bet-Mitarbeiter zur Verfügung. Sie können ihnen eine E-Mail schicken, sie telefonisch kontaktieren oder über die Live-Chat-Option direkt mit einem Mitarbeiter sprechen.

Banking & Zahlungsrichtlinien

10Bet ist eine der wenigen PayPal-Wettseiten im Internet. Sie können auf fast jede Art und Weise Geld auf Ihr 10Bet-Konto einzahlen: Visa, Mastercard, PayPal, Neteller, Skrill und sogar durch eine altmodische Banküberweisung. Die Mindesteinzahlung beträgt £10, während das Maximum je nach Methode zwischen £1.000 und £50.000 liegt. Die Mindestauszahlung liegt zwischen £5 und £25. Wenn Sie mehr als 50.000 £ abheben möchten, müssen Sie diese in mehrere Transaktionen aufteilen.